PROCLANE Logo

PROCLANE releast Shopify Adapter für SAP Cloud Integration

Der digitale Handel befindet sich bereits seit einiger Zeit auf dem Vormarsch. Diese Entwicklung wurde durch die Pandemie nur noch stärker forciert. Dies bezieht sich nicht nur auf das B2C, sondern auch auf das B2B-Segment. Alleine im Jahr 2020 soll sich der Umsatz im eCommerce im Vergleich zu den Prognosen verdoppelt haben. Hinzu kommt die Veränderung des Käuferverhaltens in beiden Bereichen. Es wird nicht mehr ausschließlich in den klassischen Webshops bestellt, inzwischen nutzt ein durchschnittlicher Einkäufer bis zu 6 unterschiedliche Kanäle für seine Bestellungen. Ein starkes Argument dafür, den eigenen Webshop für potenzielle Käufer so attraktiv wie möglich zu gestalten.

Um eine hohe Bestellquote zu erreichen ist es wichtig, dem Nutzer ein perfektes Bestellerlebnis zu ermöglichen, das heißt, die Bestellung muss verlässlich, schnell, kundenoptimiert und mit Real-Time Daten erfolgen. Eine optimale Abstimmung zwischen ERP-System und Onlineshop ist hierfür unerlässlich.

Aus diesem Grund hat PROCLANE einen Adapter für die Datenübergabe von SAP Cloud Integration an Shopify entwickelt. Der Implementierungsaufwand ist durch die Reduktion der Integrationsprozesse auf das Wesentliche gering, bietet allerdings eine hohe Flexibilität. Eine Vielzahl der Elemente ist bereits vorkonfiguriert. Jedoch ist man nicht an die Vorkonfiguration gebunden, da die Felder dem Shopify Adapter dynamisch mitgegeben werden können. Diese Dynamik gilt für APIs, Methoden und Querys. Des Weiteren werden diverse API Versionen unterstützt, so dass die Umstellung der Prozesse auf andere API Versionen problemlos durchgeführt werden kann, ebenso kann leicht zwischen JSON und XML gewechselt werden. Eine verschlüsselte Datenübertragung mittels TLS/SSL, sowie die Sicherung des Zugriffstokens in SAP Cloud Integration sind dabei eine Selbstverständlichkeit.